Suche
Close this search box.

NEWS

Stromnetz

E-Control „Jahresbericht Erhebung Netzanschluss 2024“

Mittels jährlicher Erhebung bei 60 Verteilnetzbetreibern, die 98 % der Zählpunkte in Österreich repräsentieren, erfasst die E-Control nun laufend den aktuellen Status und Fortschritt des Erneuerbaren-Ausbaus und die Integration von erneuerbaren Stromerzeugungsanlagen. Die Ergebnisse für das Jahr 2023 wurden kürzlich im „Jahresbericht Erhebung Netzanschluss 2024“ veröffentlicht.

Weiterlesen »
Pressemeldungen

9 Länder – rund 36 verschiedene Gesetze: PV Austria kritisiert Genehmigungs-Wirrwarr in den Bundesländern

PV Austria sieht massiven Verbesserungsbedarf bei den Genehmigungsvoraussetzungen von PV-Anlagen. Der kürzlich aktualisierte und 100 Seiten starke „Genehmigungsleitfaden“, in dem die wichtigsten Landesgesetze zusammengefasst werden, bestätigt die Überregulierung und den Genehmigungs-Wirrwarr in den Bundesländern. „In Anbetracht der enormen Herausforderungen der Energiewende müssen PV-Anlagen im ganzen Land gleich und einfach zu genehmigen sein. Der geografische Standort darf nicht darüber entscheiden, wie aufwendig – oder nicht – eine PV-Anlage aufs Dach kommt.“

Weiterlesen »
PV Austria in den Medien

„PV halbiert Stromkosten“

Eine Familie mit Solaranlage am Dach kann laut Rechnung der Branche gut 700 € pro Jahr sparen und seine Stromrechnung halbieren. Mit Wärmepumpe sind es sogar rund 1000 €.

Weiterlesen »
Pressemeldungen

PV Austria: Eigenes „Sonnen-Kraftwerk“ auf dem Dach bringt mindestens 700 Euro Ersparnis und halbiert Stromrechnung

Auch wenn die Tarife der Stromanbieter langsam sinken, erspart man sich mit einer eigenen PV-Anlage am Dach mindestens 700 Euro an Stromkosten pro Jahr und halbiert dadurch seine Stromrechnung. In Kombination mit einer Wärmpumpe sind sogar Einsparungen in der Höhe von rund 1.000 Euro pro Jahr möglich, wodurch sich die Investition in das eigene Sonnen-Kraftwerk bereits nach sieben Jahren rechnet.

Weiterlesen »
News

Erderhitzung kostet viel mehr als Klimaschutz

Erneuerbare Energie Österreich
Die Folgen der Erderhitzung lassen bis 2050 einen globalen Einkommensverlust von 19% und in allen Regionen der Welt erhebliche wirtschaftliche Schäden erwarten. Das zeigt eine aktuelle Studie des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK).

Weiterlesen »
News

03. Mai: Tag der Abhängigkeit von Kohle, Öl und Erdgas & Tag der Sonne

Ab 03.05.2024 ist Österreich für das restliche Jahr von Kohle, Öl und Erdgas abhängig. Denn rein rechnerisch reichen unsere bereits erschlossenen erneuerbaren Ressourcen aus Sonne, Wasser, Wind und Wald lediglich bis zu diesem Tag. Heute ist aber nicht nur „Tag der Abhängigkeit von Kohle, Öl und Erdgas“ sondern auch „Tag der Sonne“…

Weiterlesen »