Sonnenstrom-Boom setzt Kurs für 2023

In Österreich wurden 2022 so viele PV-Anlagen errichtet wie nie zuvor: Schätzungen zu Folge 1 – 1,4 GW. Ein guter Wert auf dem Weg zu den Klimazielen. „Wir sind Richtung 2023 Ziele unterwegs, aber wir müssen schauen, dass wir die Ausbauziele jährlich weiter steigern und bereits jetzt an 2040 denken,“ sagt Vera Immitzer. Der PV-Boom dürfte zwar über das heurige Jahr hinaus anhalten, doch die schwachen Stromnetze machen sich zunehmend bemerkbar. Die fehlenden Einspeiseerlaubnisse sind der größte Flaschenhals im System.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print

… und abonnieren Sie unseren 14-tägigen kostenfreien elektronischen SonnenNewsletter!