Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung

Herzlich Willkommen zur Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung 2022!

Hier finden Sie alle Informationen zur Herbsttagung, den Vortragenden, sowie den Tagungsband und die Präsentationen zum downloaden. Stöbern Sie im virtuellen Marktplatz und nehmen Sie Kontakt mit unseren Ausstellern auf. 

Wir wünschen Ihnen eine gute Unterhaltung und freuen uns, wenn Sie uns Feedback zu unserer Veranstaltung geben!

übersicht

Tagungs-Programm

Zum Tagungs-Programm

Digitaler Tagungsband

Zum digitalen Tagungsband

Marktplatz der Innovationen

Vortragsunterlagen

Zu den Vortragsunterlagen

Informationen zu den Vortragenden

Zu den Vortragenden

Feedback Geben

Feedback Geben

Poster- und Videoausstellung

Zur Ausstellung

Forschungsprojekt-Bewertung

Feedback Geben

programm

Tag 1

08:30 Uhr | Check-In und Willkommenskaffee

09:00 Uhr | Begrüßung
Hubert Fechner | Technologieplattform Photovoltaik
Herbert Paierl | Bundesverband Photovoltaic Austria

09:15 Uhr | Eröffnungsstatements aus Österreich
Jürgen Schneider | Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Josef Taucher | Abgeordneter zum Wiener Gemeinderat und Landtag
Theresia Vogel | Klima- und Energiefonds

10:00 Uhr | Aktuelle europäische Entwicklungen in der Photovoltaik
Walburga Hemetsberger | SolarPower Europe

10:30 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

Moderation: Gregor Trimmel

11:20 Uhr | Neue Technologien: Ein- und Ausblick zu neuen Entwicklungen im Bereich organische PV und Perowskit
Gregor Trimmel | Technische Universität Graz

11:45 Uhr | Integration neu gedacht: Konzepte und Umsetzung
Gabriele Eder | ofi-Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik

12:05 Uhr | Stories and Studies: PV challenges in Swedish Lapland
Mattias Lindh | RISE Schweden (Vortrag auf Englisch)

12:25 Uhr | Doppelt Ernten: Neue Konzepte für Freiflächen der Zukunft
Lisa-Maria Bieber | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

12:45 Uhr | Forschungspitch der besten eingereichten Forschungsprojekte

Moderation: Stefan Nowak und Hubert Fechner

14:00 Uhr | Gemeinsam mehr erreichen: Europäisches Forschungsnetzwerk
Stefan Nowak | SOLAR-ERA.NET

14:25 Uhr | Energieforschung und Innovationen aus Österreich zur Stärkung europäischer Wertschöpfungsketten
Eva-Maria Titz | Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

14:45 Uhr | Ökonomische Effekte auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt durch PV-Ausbau
Christian Kimmich | IHS – Institut für Höhere Studien

15:05 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

Moderation: Hubert Fechner

15:50 Uhr | Photovoltaik auf allen Wegen: Integration in die gebaute Infrastruktur
Vorstellung umgesetzter Projekte der Innovationspartnerschaften
Lukas Plessing | Technologieplattform Photovoltaik

16:20 Uhr | Next Generation Photovoltaics – Bundesförderungen für innovative Anwendungen
Marija Markovic | Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

16:40 Uhr | Perfect Match – Vermittlungsbörse für Solar-Dächer
Sonja Starnberger | Energieinstitut der Wirtschaft

16:50 Uhr | Resümee zum ersten Fachtag
Hubert Fechner | Technologieplattform Photovoltaik
Vera Immitzer | Bundesverband Photovoltaic Austria

PV-Ausbau in Wien: Chancen und Herausforderungen angesichts der aktuellen Markt- und Arbeitsmarktsituation

Begrenzte Teilnahmemöglichkeit – Anmeldung notwendig!

Austria Trend Hotel Savoyen

Die Technologieplattform Photovoltaik lädt zum gemeinsamen Ausklang des ersten Veranstaltungstages. Nutzen Sie die
Gelegenheit, um sich mit der Branche zu vernetzen!

*Kostenpflichtig (vergünstigte Teilnahme für PV Austria und TPPV Mitglieder), Anmeldung notwendig!

Tag 2

08:30 Uhr | Check-in und Willkommenskaffee

09:00 Uhr | Begrüßung & Eröffnungsstatements
Hubert Fechner | Technologieplattform Photovoltaik
Vera Immitzer | Bundesverband Photovoltaic Austria

09:20 Uhr | Erneuerbaren Ausbau Gesetz: Was bisher geschah – Rückblick von der EAG-Abwicklungsstelle
Horst Brandlmaier | OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

09:40 Uhr | Faktencheck: Photovoltaik-Ausbau in den Bundesländern
Vera Immitzer | Bundesverband Photovoltaic Austria

09:50 Uhr | Nur gemeinsam gelingt die Solar-Revolution: Zwei Bundesländer zeigen ihren Weg
Wiener Solaroffensive | Bernd Vogl, Stadt Wien Energieplanung
Förderung für innovative Projekte in der Steiermark | Dieter Preiß, Referat Energietechnik und Klimaschutz, Amt der Steiermärkischen Landesregierung

10:20 Uhr | Forschungspitch der besten eingereichten Projekte

Moderation: Philipp Rechberger

11:10 Uhr | Entwicklungen auf dem Stromspeichersektor
Sonya Calnan | PVcomB/Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

11:25 Uhr | Rückenwind für die Photovoltaik: Studienpräsentation zur Speicherung von Wind- und PV-Strom
Dieter Schreiber | Windkraft Simonsfeld AG

11:45 Uhr | Polymers4hydrogen – Das Fundament für zukunftsträchtige Anwendungen der Wasserstofftechnologie
Markus Wolfahrt | Polymer Competence Center Leoben

12:05 Uhr | Neuheiten aus der Praxis

ab 11:10 Uhr
Aktuelles zur Sonnenstrom-Offensive der Stadt Wien und Vorstellung des neuen Kompetenzzentrums Erneuerbare Energie

Leitung:
Susanne Häßler (MA20 – Leiterin der Wiener Sonnenstrom-Offensive), Expert*innen vom Kompetenzzentrum Erneuerbare Energie (Urban Innovation Vienna)

Begrenzte Teilnehmer*innen Zahl!

Kürung der besten Forschungsprojekte

Moderation: Vera Immitzer

13:50 Uhr | ElWOG im Ruhestand – Gamechanger Strommarkt-Gesetz?
Katharina Šarić-Gruber | Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

14:10 Uhr | Hot Topic – Aktuelle Netz-Themen bei der E-Control
Michael Berger | E-Control

14:30 Uhr | Wie bringt man 2.000 MWp in ein Verteilnetz, das für 500 MW gebaut ist? Erfahrungen aus der Schweiz
Peter Cuony | Groupe E SA

14:50 Uhr | Energiewende nur mit Stromnetzwende – ein Faktencheck
Fabian Janisch | Bundesverband Photovoltaic Austria

15:05 Uhr | Resümee zum zweiten Fachtag
Hubert Fechner | Technologieplattform Photovoltaik
Vera Immitzer | Bundesverband Photovoltaic Austria

Agrarphotovoltaik – Flächenkonkurrenz der Energie- und Nahrungsmittelproduktion oder verbesserte Flächennutzung und Klimawandelanpassung?

Im Workshop werden unterschiedliche Konzepte der Kombination von landwirtschaftlicher Produktion und photovoltaischer Energiegewinnung vorgestellt und auf Vorteile und Herausforderungen dieser gekoppelten Produktionsweise eingegangen.

Mit Karl Berger, Austrian Institute for Technology, Ulrike Herbig, Technische Universität Wien und Thomas Schauppenlehner, Universität für Bodenkultur Wien

Begrenzte Teilnahmemöglichkeit – Anmeldung notwendig!