Suche
Close this search box.

PV Austria erhebt Daten zu Kosten für PV-Anlagen

Photovoltaik Magazin, 5. März 2021

Der Bundesverband  Photovoltaic Austria will eine fundierte Datengrundlage über die Kosten von PV-Anlagen in der Alpenrepublik schaffen. Dazu können Installateure und Planer einen Fragebogen ausfüllen. Auf der Basis dieser fundierten Datengrundlage will PV Austria unter anderem plausible Bewertung zukünftiger Überlegungen bei Fördersätzen, normativen und rechtlichen Vorgaben entwickeln. 

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print

aktuelle Informationen: Förderung Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG), 8. April 2022

INVESTITIONSFÖRDERUNG:

Der erste Fördercall der Investförderung startet am 21. April 2022. Antragstellung bei der OeMAG (Förderstelle). 

Bitte richten Sie Ihre Fragen zur Antragstellung DIREKT an die Förderstelle (OeMAG) unter Tel.: +43 5 787 66-10 oder E-Mail: kundenservice@oem-ag.at

Alle stets aktualisierten Informationen unter pvaustria.at/eag/

MARKTPRÄMIE:

Die Verordnung befindet sich noch in Bearbeitung.
Ein genauer Zeitplan ist uns nicht bekannt, voraussichtlich zweites Halbjahr 2022.