Suche
Close this search box.

Neues Info-Blatt zur korrekten Preisauszeichnung im Zusammenhang mit dem Nullsteuersatz

Obwohl bei Nebenleistungen von Photovoltaikmodulen nur unter bestimmten Voraussetzungen die USt. entfällt, preisen einige Marktteilnehmer auch Nebenleistungen im Internet mit 0 % USt. aus, für die die Umsatzsteuerbefreiung als solches nicht gilt. Das führt zur Intransparenz am Markt, da der*die Kund*in immer kontrollieren muss, ob der entsprechende Webshop nun 0 % oder 20 % USt. für die gewählte Lieferung anzeigt.

Hinzu kommt, dass die die Höhe der USt. oftmals gar nicht angezeigt wird. Daher hat das Bundesgremium für den Elektrohandel nun ein Info-Blatt zur korrekten Preisauszeichnung iZm der Umsatzsteuerbefreiung bei PV-Anlagen veröffentlicht, welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit erstellt wurde, um weiterhin den fairen Wettbewerb sicher zu stellen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print