Suche
Close this search box.

Moderne Strominfrastruktur zum Greifen nahe

PV Austria drängt auf raschen Beschluss des E-Wirtschaftsgesetzes

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) fordert rasche Verabschiedung des neuen E-Wirtschaftsgesetzes (ElWG) nach Begutachtung, und punktuelle Anpassungen in der Ausgestaltung.

Wien, 23. Februar 2024 – Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) fordert einen breiten politischen Konsens sowie eine schnelle Verabschiedung des neuen Elektrizitätswirtschaftsgesetzes (ElWG) nach dem heutigen Abschluss der Begutachtungsphase. „Das ElWG ist für eine moderne Strominfrastruktur unerlässlich. Jetzt müssen alle an einem Strang ziehen, um die Energiewende zu schaffen. Dafür braucht es dringend den raschen politischen Beschluss“, sagt Vera Immitzer, Geschäftsführerin von PV Austria.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print