Land Kärnten gibt vor: PV nur auf Dächern und bestehender Infrastruktur

Kleine Zeitung | 12. Juli 2021

Energiereferentin Sara Schaar und Raumordnungsreferent Daniel Fellner haben den Leitfaden für PV-Anlagen in Kärnten präsentiert. Freiflächen kommen dabei nicht vor, was viele Unternehmer und Landwirte enttäuschen dürfte.

Schon bisher wurden Anträge für Photovoltaik-Anlagen auf Freiflächen in Kärnten kaum genehmigt. Was immer wieder zu Kritik von Projektwerbern aber auch vom Bundesverband Photovoltaic Austria geführt hat. Unternehmer und Landwirte, die gehofft hatten, dass es hier mit dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG), das auf Bundesebene gerade erst beschlossen wurde, zu einer Änderung kommen wird, dürften nach der Präsentation des Leitfadens zur Photovoltaik in Kärnten am Montag, enttäuscht sein.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.