Land Kärnten gibt vor: PV nur auf Dächern und bestehender Infrastruktur

Nach dem großen Erfolg und dem bestehenden Interesse, freuen wir uns Ihnen die Wiederholung des Know-Your-Rights-Seminar (Tagesseminar) bekannt zu geben. Dafür wird es zwei weitere Termine dieses Jahr geben. Wichtig: Die Inhalte der Seminare sind ident!

Wann: Dienstag, 8. November 2022
Wo: Moon City | Sterneckstraße 28 – 30, 5020 Salzburg

Wann: Donnerstag, 1. Dezember 2022
Wo: WIFI St. Pölten | Mariazellerstraße 97, 3100 St. Pölten

Mit der wachsenden Nachfrage nach Sonnenstromanlagen ergeben sich zahlreiche Fragestellungen für Unternehmen – angefangen bei der richtigen Angebotslegung über den Umgang mit Preissteigerungen bis hin zu Gewährleistungsfragen. In diesem Seminar erhalten Sie fundierte Einblicke in die Rechten und Pflichten von PV-Errichtern aus erster Hand von einem Rechtsanwalt.

Kleine Zeitung | 12. Juli 2021

Energiereferentin Sara Schaar und Raumordnungsreferent Daniel Fellner haben den Leitfaden für PV-Anlagen in Kärnten präsentiert. Freiflächen kommen dabei nicht vor, was viele Unternehmer und Landwirte enttäuschen dürfte.

Schon bisher wurden Anträge für Photovoltaik-Anlagen auf Freiflächen in Kärnten kaum genehmigt. Was immer wieder zu Kritik von Projektwerbern aber auch vom Bundesverband Photovoltaic Austria geführt hat. Unternehmer und Landwirte, die gehofft hatten, dass es hier mit dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG), das auf Bundesebene gerade erst beschlossen wurde, zu einer Änderung kommen wird, dürften nach der Präsentation des Leitfadens zur Photovoltaik in Kärnten am Montag, enttäuscht sein.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.