Suche
Close this search box.

Die echte Preisbremse für den Strom kostet nichts

„Es ist einfacher, Kohlekraftwerke wieder aufzusperren, als Bewilligungen für saubere Stromproduktionsanlagen zu erteilen“

meint Herbert Paierl, Vorstandsvorsitzender vom Bundesverband Photovoltaic Austria in einem Kommentar in der Kleinen Zeitung.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print