Suche
Close this search box.

Georg Waldner neues Vorstandsmitglied im Bundesverband Photovoltaic Austria

Photovoltaic Austria begrüßt Georg Waldner, CEO und Gesellschafter von ImWind, als neues Vorstandsmitglied. Seine langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich Erneuerbare Energie mit Fokus auf Windkraft und Photovoltaik ergänzt den Bundesverband ab sofort durch eine weitere Kompetenz.


Wien, 19. Februar 2024 – „Wir freuen uns, Georg Waldner als Experten für Windkraft und Photovoltaik im Vorstand des PV Austria willkommen zu heißen. ImWind ist ein wichtiges Unternehmen der Erneuerbaren Energie in Österreich mit viel Erfahrung und Expertise.“ so Herbert Paierl, Vorstandsvorsitzender von PV Austria.


Waldners Motivation dem Vorstand der PV Austria beizutreten: „Die Photovoltaik ist bereits heute eine der wichtigsten erneuerbaren Energieformen in unserem Land. Ihr Potenzial ist aber noch lange nicht ausgeschöpft. In Zukunft wird die Kraft der Sonne neben der Wind- und Wasserkraft eine zentrale Säule der österreichischen Energieversorgung sein. Ich freue mich daher sehr, meine langjährige Erfahrung nun aktiv in diese professionelle Organisation einbringen zu können und gemeinsam für ein klimaneutrales Österreich zu arbeiten“.


Seit 2019 ist Georg Waldner CEO und Gesellschafter der ImWind. Der Windkraft- und Photovoltaikpionier entwickelt, betreibt und baut seit über 25 Jahren Wind und Photovoltaikparks im In- und Ausland und zählt zu den größten Erzeugern erneuerbarer Energie in Österreich. Waldner studierte Betriebswirtschaftslehre und promovierte im Fachbereich Politikwissenschaft. Bereits 2002 zog es Waldner in den Energiebereich, wo er u.a. die EVN AG arbeitete. Bei PV Austria wird Georg Waldner seine Expertise im Bereich Stromnetz und Groß- sowie Freiflächen einbringen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print