FACHTAGUNG

Save the Date!

Österreichische Fachtagung für

Photovoltaik und Stromspeicherung

26. & 27. November 2024

Austria Trend Hotel Savoyen Vienna
Rennweg 16, 1030 Wien

Die Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung findet auch dieses Jahr als Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) statt.

Die Tagung ist jährlich nicht nur das größte Branchenevent der Photovoltaik- und Stromspeicherbranche in Österreich, sondern ermöglicht durch die verbandsübergreifende Themenauswahl einen intensiven wissenschaftlichen, aber auch praxisbezogenen Fachdialog zu den Themen Photovoltaik und Stromspeicherung.

NEU 2024: Green Event Zertifizierung angestrebt 

Die Zukunft ist grün, deshalb möchten wir gemeinsam mit Ihnen ein Zeichen setzen.

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des österreichischen Umweltzeichens für Green Events auszurichten. Damit verbunden sind zahlreiche Maßnahmen von der Wahl des Veranstaltungsortes über die ressourcenschonende Beschaffung bis zum Veranstaltungsprogramm.

cropped PV Logo Hoch RGB scaled 1 | Photovoltaik Österreich
TPPV HP 1 | Photovoltaik Österreich

Anmeldung Teilnehmer*innen

Kostenübersicht für Teilnehmer*innen:

Preise Teilnehmende | Photovoltaik Österreich

Wichtige Informationen:

  • Melden Sie sich bitte bis spätestens 12. November als Teilnehmer*in an!
  • Es gibt eine Exkursion am 25. November. Die Anmeldung zur Exkursion ist separat weiter unten auf dieser Seite möglich.
  • Die Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie an der Exkursion ist kostenpflichtig und nur dann möglich, wenn die Fachtagung zumindest an einem Tag vor Ort besucht wird.
  • Es gibt einen Workshop. Eine separate Anmeldung zum Workshop ist nicht notwendig. Am Workshop kann nur eine begrenzte Anzahl an Besucher*innen teilnehmen.

Anmeldung und weitere Informationen für Aussteller und Sponsoren

Melden Sie sich bis spätestens 31. August als Aussteller oder Sponsor an:

Unsere Sponsoren und Aussteller

Sponsorpartner

KLimafonds Website | Photovoltaik Österreich

Gigawatt-Sponsoren

GBC fuer Veranstaltungen solax power logo | Photovoltaik Österreich

Megawatt-Sponsoren

Electriply | Photovoltaik Österreich
2021 PV Profi Suche 0076 Fronius Logo DE | Photovoltaik Österreich
2022 PV Profi Suche Krannich | Photovoltaik Österreich
Memodo | Photovoltaik Österreich
2021 PV Profi Suche 0028 SolarEdge Logo RGB | Photovoltaik Österreich
Logos fuer Webseite Kongress 0006 Koga Energy | Photovoltaik Österreich

Kilowatt-Sponsoren

2021 PV Profi Suche 0112 Azzurro Logo | Photovoltaik Österreich
2022 PV Profi Suche IBC | Photovoltaik Österreich
K2 systems | Photovoltaik Österreich
2021 PV Profi Suche 0035 Schmachtl 4c 2016 1 | Photovoltaik Österreich

Aussteller

Austria Email AG 400x200 1 | Photovoltaik Österreich
Nikko fuer Webseite | Photovoltaik Österreich
2021 PV Profi Suche 0043 Phoenix Contact 1 | Photovoltaik Österreich
Schletter | Photovoltaik Österreich
Huawei SKE | Photovoltaik Österreich
SL Rack | Photovoltaik Österreich
Logo Smartfox Dafi | Photovoltaik Österreich
Logos fuer Webseite Kongress 0002 solarmaker | Photovoltaik Österreich
Sonnenkraft | Photovoltaik Österreich
Logos fuer Webseite Kongress 0000 Synergiemontagen Riegler | Photovoltaik Österreich

PosterAusstellung und -Award

Im Rahmen der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung findet neben Tagungsvorträgen vor Ort auch eine Posterausstellung mit Ergebnissen aus Forschungsprojekten statt.

Es werden zwei Preise verliehen – ein Jurypreis und ein Publikumspreis.
Eine Fachjury wählt im Vorfeld die besten Beiträge aus, die dann zusätzlich live auf der Tagung in Form eines Kurzvortrags vorgestellt werden dürfen. Die best-bewertete Postereinreichung bekommt den Jury-Preis. Zusätzlich prämieren die Veranstaltungsbesucher*innen vor Ort das innovativste Forschungsposter mit dem Publikumspreis.
Der Poster-Award wird am zweiten Veranstaltungstag verliehen.

NEU! Am ersten Veranstaltungstag gibt es heuer eine eigene „Poster-Session“ (Dauer 1 Std.), in der alle Einreicher*innen bei ihren Postern für Fragen der Teilnehmer*innen zur Verfügung stehen. 

WICHTIG! Im Rahmen der diesjährigen Posterausstellung inklusive Poster-Session muss zumindest eine Person vor Ort sein. Bitte melden Sie diese Person für eine Vor-Ort-Teilnahme an beiden Tagen an.

Einreichschluss ist der 11. November 2024

Programm-Aviso

  • Neues im Modul-Design und in der Zelltechnologie
  • Effiziente Flächennutzung durch Photovoltaik – Konkurrenz oder Ergänzung?
  • Energiespeicherung im Fokus: Innovationen und Entwicklungen
  • Speicherlösungen für verschiedene Anwendungsfelder: Einblicke und Best Practices
  • Integrierte PV-Lösungen für eine nachhaltige Infrastrukturentwicklung
  • Sonnenstrom ohne Kompromisse: Qualität und Zuverlässigkeit in der PV-Technik
  • Zukunftsweisende PV-Integration: Wirtschaftliche und innovative Perspektiven für das Energiesystem
  • Workshop: End-of-Life von PV-Modulen: Recycling-Repair-Reuse
  • Posterausstellung mit Ergebnissen aus Forschungsprojekten und eigener Poster-Session am ersten Veranstaltungstag

 

  • Prämierung der besten Forschungsposter am zweiten Veranstaltungstag

 

  • Begleitende Fachausstellung der PV- und Speicherbranche

 

 

  • Ausklang beim Abendempfang am ersten Veranstaltungstag (26.11.)*

 

*kostenpflichtig; gesonderte Anmeldung vorab erforderlich!

  • Floating PV-Anlage in Grafenwörth
  • PV-Überdachung in Oed bei Amstetten
  • Agri-PV-Anlage in Pöchlarn

Der Workshop findet am 26. November voraussichtlich von 14 bis 16 Uhr statt.

Die Workshop-Anmeldung wird nur vor Ort möglich sein. Es stehen 50 Plätze zur Verfügung. Diese werden nach dem „First Come, First Served“-Prinzip vergeben. 

Exkursion am 25. November

Die diesjährige Exkursion am 25. November findet outdoor und bei jedem Wetter statt. Bitte beachten Sie, dass keine Verpflegung zur Verfügung gestellt wird.

Die Anmeldung ist bis zum 12. November 2024 möglich. Nach Einlangen der Anmeldung ist diese verbindlich und eine kostenlose Stornierung ausnahmslos nicht möglich. 

Begrenzte Anzahl an Teilnehmer*innen: max. 60

Exkursionsziele:

Vorläufiger Zeitplan:

9.00  Abfahrt St. Pölten – Anfahrt Grafenwörth

9.30 Besichtigung Floating PV Anlage in Grafenwörth

11.30 Anfahrt Raststation Oed bei Amstetten

12.30 Besichtigung PV-Überdachung in Oed bei Amstetten

13.00 Anfahrt Pöchlarn

13.30 Besichtigung Öko-Solar Biotops in Pöchlarn

16.00 Rückfahrt St. Pölten

Unterkunft & Anreise

Anreise

Öffentlich

S-Bahn-Station Rennweg, Straßenbahn 71 und 0

PKW

Richtung Zentrum bis Karlsplatz – Schwarzenbergplatz – Rennweg

Hotel

Es gibt ein vergünstigtes Zimmerkontingent (30 Zimmer) bis 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn. Die Zimmer werden nach dem „First Come, First Served“-Prinzip vergeben.

Bei Interesse wenden Sie sich an office@pvaustria.at.

Weitere Hotels in der Umgebung

Parkplätze

E-Ladestation

In der öffentlichen Tiefgarage Botanischer Garten befinden sich 2 E-Ladestationen auf der Etage -1, welche mit heutigem Stand kostenfrei betrieben werden dürfen. 

Kontakt zum Veranstaltungsbüro

Ansprechperson: Daniela Fischer

+43 (0) 1 522 35 81 – 410

office@pvaustria.at

Franz-Josefs-Kai 13/12-13
1010 Wien

Archiv

NACHSCHAU: FACHTAGUNG 2023

Wir freuen uns, dass die Fachtagung 2023 in Graz stattfand und das Interesse besonders groß war. Über 400 Teilnehmer*innen folgten beiden Tagen der Veranstaltung.