Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

Grundstein für die Solar-Revolution

Das Erneuerbaren Ausbau Gesetz (kurz EAG) wurde kürzlich beschlossen und wird damit das Ökostromgesetz ablösen. Mit diesem Gesetz soll der Ausbauturbo für die Photovoltaik gezündet werden.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen im Photovoltaik-Bereich, die sich durch das Erneuerbaren Ausbau Gesetz ergeben, haben wir im folgenden Factsheet für Sie erstellt:

Mit einem halben Jahr Verzögerung wurde kürzlich das Erneuerbaren Ausbau Gesetz (EAG) im Parlament beschlossen. 

Was ist NEU? Kurzzusammenfassung der wesentlichsten Änderungen durch das EAG:
  • Jährlich angestrebter Zubau einer PV-Erzeugung von 1.100 GWh/Jahr
  • Mögliche Erweiterung von bestehenden Anlagen über 200 kW, ohne Verlust der bestehenden Tarifförderung –  Möglich erst mit Freigabe der Europäischen Kommission
  • Auch größere Anlagen werden wieder gefördert
  • Förderung des Ausbaus über folgende zwei Fördersysteme:
    • mind. 60 Mio. Euro/Jahr für Investitionszuschüsse für Anlagen bis 1.000 kWp und Stromspeicher, Zuschlag für  innovative Anlagen von + 30 % (§ 56)
    • mind. 700 MW/Jahr über die Marktprämie auf eingespeisten Strom für Anlagen ab 10 kWp (§ 10-34; § 45-47) 
  • Ausweitung der Flächen die für PV genutzt werden können (siehe v.a. Abänderungsantrag § 33 und § 56)
  • Ermöglichung von Energiegemeinschaften (§ 16b und § 16c ElWOG – zu finden unter EAG Artikel 3)
  • Erleichterung bei Netzanschluss von Anlagen bis 20 kW (§ 17a ElWOG – zu finden ihm EAG unter Artikel 3)
  • Einführung pauschaler Netzzutrittsgebühren (§ 54 ElWOG – zu finden im EAG unter Artikel 3)
shutterstock_307471286_CMYK

Zeitplan & Downloads

Den weiteren Zeitplan, wann bspw. der erste Förderdurchläuft starten kann sowie den Download des Gesetz sowie dessen Erläuterungen finden Sie hier.

2021-EAG-nur Foto

Förderungen

Mit dem EAG kommt ein neues Fördersystem für die PV sowie Stromspeicherung. Hier ist die Informationen zur geplanten Förderung einfach für Sie aufbereitet. 

shutterstock_1792322242_c_Artysteyr

Energiegemeinschaften

Mit dem EAG ist die Gründung von Energiegemeinschaften möglich. In einer Energiegemeinschaft kann man eigenerzeugte Energie gemeinsam nutzen.

Solar,Panels,With,Electricity,Pylon,And,Sunset.,Clean,Energy,Concept.

NEtzthemen

Alles rund um’s Netz finden Sie hier.

Website Kastl

Podcasts

Für die vielen Fragen zum EAG hat das PVA-Team in gemeinsamer Expertise die wesentlichsten Änderungen in kurzen informativen Podcasts zusammengefasst. Reinhören lohnt sich!

Archiv
2021 04 01 Banner 3 Forderungen 1 | Photovoltaik Österreich

Der folgende Online-Vortrag setzte sich mit dem Entwurf zum Erneuerbaren Ausbau Gesetz (Stand September 2020) auseinander und thematisiert die Neugestaltung des Fördersystems sowie die PV-relevanten Themen. Bitte beachten Sie, dass mit März 2021 ein neuer Gesetzesentwurf vorliegt und hier Änderungen vorgenommen wurden, weswegen der Online-Vortrag nicht mehr zur Gänze aktuell ist. Der Vortrag verschafft aber dennoch einen guten Überblick über die wesentlichsten Änderungen im Fördersystem.

Vera Immitzer (PVA) und Florian Stangl (nhp Rechtsanwälte) stellen die wichtigsten Punkte sowie die Kritik der Branche vor. 

Download Vortragsunterlagen

Hier das Webinar nachschauen

2021 04 Stempel EAG Jetzt p6febbwjtpmuo17mzya44w3y1h8qkyiat9tgv5ok04 | Photovoltaik Österreich
PVA Speicher Logo Vektorgrafik weisse Schrift 1 | Photovoltaik Österreich

Kontakt zum Bundesverband Photovoltaic Austria

Kontakt

Franz-Josefs-Kai 13/12-13, 1010 Wien

Montag bis Freitag: 10-15 Uhr

Tel. +43 1 522 35 81

E-Mail: office@pvaustria.at
Hier klicken