Suche
Close this search box.

1.000 offene Fragen zur Energiewende

Vera Immitzer, Geschäftsführerin des Bundesverbands PV Austria, und Bundesinnungsmeister der Elektrotechniker Christian Bräuer stellen sich tausend offenen Fragen zur Energiewende.

Es ist nichts Neues: Die Energiewende ist im vollen Gange! Aber um die Ziele, die sich Österreich gesetzt hat, um bis 2040 klimaneutral zu werden, zu erreichen, müssen viele Puzzleteilchen ineinandergreifen. Das i-Magazin bat deswegen Vera Immitzer und Christian Bräuer gemeinsam vor das Mikro, um Fragen zum MWSt-Entfall bei der Errichtung von PV-Anlagen, zum Netzausbau und über die Herausforderungen beim bidirektionalen Laden von Elektrofahrzeugen auf den Grund zu gehen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print

aktuelle Informationen: Förderung Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG), 8. April 2022

INVESTITIONSFÖRDERUNG:

Der erste Fördercall der Investförderung startet am 21. April 2022. Antragstellung bei der OeMAG (Förderstelle). 

Bitte richten Sie Ihre Fragen zur Antragstellung DIREKT an die Förderstelle (OeMAG) unter Tel.: +43 5 787 66-10 oder E-Mail: kundenservice@oem-ag.at

Alle stets aktualisierten Informationen unter pvaustria.at/eag/

MARKTPRÄMIE:

Die Verordnung befindet sich noch in Bearbeitung.
Ein genauer Zeitplan ist uns nicht bekannt, voraussichtlich zweites Halbjahr 2022.